Zahnwart, also, Falk Schreiber, geboren 1972 in Schwaben.
Studium Literatur- und Politikwissenschaft in Tübingen und Gießen.
Erste kulturjournalistische Erfahrungen beim Gießener Anzeiger, später dann bei taz, junger Welt, Berliner Zeitung. 2001 bis 2003 dann Zeitschriftenvolontariat beim bunkverlag in Hamburg. Heute leitender Redakteur für die Ressorts Theater und Kunst bei den Zeitschriften uMag und kulturnews, außerdem Autor für nachtkritik.de und Theater heute. Außerdem Mitgründer des Blogkollektivs Les Flâneurs.

Die Bandschublade war einmal ein Musikblog. Es ging um Bands, die mir einmal wichtig waren. Bands, die ich vergessen habe. Bands, die mir ein bisschen peinlich sind. Bands, zu denen ich grundsätzlich mal etwas sagen wollte. Bands, die ich heute immer noch gerne höre. Die Bandschublade ist heute: Ein Blog über alles und jedes. Ein Blog über Kunst und Kultur. Ein Blog über Politik. Ein Blog über das Leben in der Stadt. Ein Blog über mich und dich und uns. Und auch ein Musikblog, immer noch. Kommentare sind im Rahmen der üblichen Freundlichkeitsgepflogenheiten erwünscht, natürlich.

Die Rechte an Bildern wie an Texten liegen bei Fotograf bzw. Autor, d.h. in der Regel bei mir (wo das nicht so ist, kennzeichne ich es deutlich). Für nichtkommerzielle Nutzung gebe ich Blder und Texte gerne honorarfrei weiter – allerdings nicht an jeden. Eine kurze Rücksprache erwarte ich hier auf jeden Fall, ebenso wie eine Quellenangabe. Danke.

Das Titelbild des Blogs zeigt die Rauminstallation „Bye bye Utopia“ von raumlaborberlin, im Sommer 2010 im Kunsthaus Bregenz.

Das schöne Foto oben links stammt von Katrin Bpunkt.

Falls jemand durch Zufall auf einem Bild gelandet sein sollte und etwas dagegen hat, hier publiziert zu sein, dann möge er sich ebenfalls melden. Ich entferne das entsprechende Bild dann umgehend.

Achtung: falkschreiber.com sowie alle Subdomains nutzen Google Analytics.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieser Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Der Autor: Falk Schreiber, Kulturredakteur, Hamburg / Kontakt: falk (dot) schreiber (at) gmx (dot) net. Sonst: Facebook, Twitter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *