Ich habe mal wieder ein bisschen auf meiner Blogroll aufgeräumt. Lisa Neun ist weg und A byootiful Day von Maike Plenzke. Nicht, weil ich die beiden Comicbloggerinnen plötzlich doof fände, sondern weil die eine im Orkus verschwunden ist (was vielleicht nur ein Softwarefehler ist) und die andere nur noch per Anmeldung zugänglich (was damit zu tun haben könnte, dass die Hardcore-Darstellungen überhand genommen haben und zum Schutz vor minderjährigen Comicblogafficionados verständlich wäre).

Kommt ihr mal wieder? Dann nehme ich euch in der Roll auch wieder auf, versprochen.

Außerdem verweise ich auf unsere derzeitige Praktikantin Linda, die gerade Schorsch Kameruns Theaterstück „Die Verschwundenen von Altona“ blogmäßig bis zur Premiere am 2. 3. im Thalia Gaußstraße begleitet. Sehr lesenswert.

Edit: Lisa Neun ist wieder drin, yik!

Es gibt ein paar Veränderungen auf meiner Blogroll. Will sagen: Ein paar Blogs, die ich immer ganz gerne hatte, sind verschwunden, aus Gründen. Als da wären:

Kochen mit Schwadroneuse. Der letzte Beitrag ist vom 7. September und hieß „Warum mich dieser ganze Food & Lifestyle Scheiß nicht interessiert“. Ich fürchte: Frau Schwadroneuse bloggt erstmal nicht mehr. Wobei natürlich klar ist, dass sie sofort wieder auf die Roll käme, finge sie wieder an. Ich schätze sie nämlich. Sehr.
Lisa Neun hat ebenfalls Anfang September das letzte mal gepostet. Und ebenfalls würde sie mit offenen Armen wieder aufgenommen werden, hätte sie interesse. Schade finde ich diesen (zeitweiligen) Ausstieg, weil Lisa Neun zu den wenigen Bloggerinnen gehört, die mich auf ihre Roll gesetzt und mir damit schon mehr als einen interessierten Leser rübergeschickt haben. Also: Bloggen Sie doch wieder! Bitte!
Doppeltim. Ein Comicblog, von dem ich mir, leider, mehr erwartet habe. Tscha.

Okay, einen Neuzugang gibt es auch, bei den Empfehlungen des Hauses: Das Hurra-Blog von Eva Schulz, einer Studentin aus Friedrichshafen, die insbesondere sehr, sehr hübsche Videos dreht, ein wenig sehr freundlich vielleicht, aber alles in allem unglaublich charmant.