27. März 2013 · 2 Kommentare · Kategorien: Cat Content · Tags: ,

Linie 37, von Bramfeld kommend Richtung Schenefeld,
Schnellbus mit Zuschlag, den Zeitkarteninhaber aber,
wie bei Zeitkarten üblich,
zwischen 9 und 16 Uhr gratis nutzen dürfen,
Schnellbus, der mich in wenigen Minuten zur Arbeit bringt,
Linie 37, tagsüber im Zehn-Minuten-Takt,
fährst um 8 Uhr 58 immer pünktlich,
nie eine, besser wär‘ noch: zwei Minuten zu spät,
nein. Aber dann.
Um 9 Uhr 8, was ja zeitlich noch locker passen würde,
um 9 Uhr 8 kommst du nicht, auch nicht um 9 Uhr 9,
auch nicht um 9 Uhr 15, nein,
mit Glück kommen um 9 Uhr 18 gleich zwei Busse,
und derjenige, in den ich steige,
ist dann der, der abgehängt wird,
der spätestens auf der Reeperbahn im Stau steht.

Linie 37, jeden Tag bin ich zu spät im Büro,
jeden Tag bin ich ein Eisklotz, der zehn, zwanzig Minuten im Wind stand,
an der kältesten, zugigsten Bushaltestelle dieser Stadt,
Linie 37, warum?

04. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für On the road again · Kategorien: Cat Content · Tags: , ,

Muss ich mir so etwas eigentlich anhören, wenn ich Bus fahre? Einen Busfahrer, der eine Radfahrerin blöde beiseite hupt, direkt neben ihr abbremst und sie durchs offene Fenster anblafft, dass sie nicht mitten auf der Fahrbahn fahren solle? (Die Dame fuhr anscheinend wirklich etwas unglücklich auf der Straße.) Und Fahrgäste direkt hinter mir, ein glatzköpfiger Typ und eine etwas übertrieben rausgeputzte Frau, beide nicht nennenswert älter als ich, die das Geschehen kommentieren.

Underso: „Hätte er sie doch umgefahren. Fotze, was fährst du auch auf der Fahrbahnmitte? Neeneenee, ich hasse ja Radfahrer, neeneenee. Und hätte er sie doch umgefahren. Was fährt die auch so scheiße, die Fotze? Ständig mitten auf der Straße, die Radfahrer, mit ihrem Spielzeug. Neeneenee.“

Undsieso: (sagt nichts, lächelt, himmelt ihn so an.)

Undichso: (sage auch nichts, fühle mich schlecht. Schäme mich irgendwie, weil ich nichts sage.)

Für Angenehmeres und Wissenswertes aus dem Hamburger Nahverkehr verweise ich auf das lohnende Themenblog Rycon.