Ich bin immer nur in Städte gezogenen, in denen ich ein Jobangebot hatte. Ich habe mir nie Arbeitgeber ausgesucht, die Arbeitgeber haben sich immer mich ausgesucht. „Gehe dorthin, wo du dich wohlfühlst!“ ist eine Lüge, ist die Illusion, es würde einen echten Wettbewerb geben, Arbeitgeber und Arbeitnehmer würden sich auf Augenhöhe gegenüber stehen. Das ist aber nicht so.
Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind Goliath und David, sind ungleiche Gegner. Arbeitgeber sind in der Lage, Arbeitnehmer zu zwingen: „Du! Ziehst nach München! “ „Du! Neubrandenburg!“ „Und für dich haben wir überhaupt keine Verwendung mehr!“ Wenn jemand glaubt, er könne nur in Berlin leben, dann zeigen ihm die Arbeitgeber sehr schnell, dass das nicht stimmt. Zu sagen: „Nö, mach‘ ich nicht, sucht euch jemand anders, der nach Rottweil zieht“, ist faktisch unmöglich. Und das wissen die Arbeitgeber.
Solidarische Grüße an die Lokführergewerkschaft GDL. Es ist richtig, aufzumucken, immer mal wieder.